controls are our passion

Automotiv - Digital Hatch Control (DHC)

Das Steuergerät DHC ist speziell für Bus-Dachluken entwickelt worden. Eine Steuerung ist zur Ansteuerung von Motoren (Antrieb 1 und 2) konzipiert. Die Endlagenerkennung erfolgt durch Auswertung des Motorstromes, welcher stark ansteigt, wenn die Drehzahl in Folge einer Last abnimmt.
Das Modul ist sowohl für Nennspannungen von 12 als auch für 24 V geeignet. Die Abstimmung erfolgte für 24 V-Anwendungen. Grundsätzlich bietet die Steuerung DHC zwei Möglichkeiten der Implementierung in das Fahrzeug.

a) parallele Ansteuerung mittels Schalter
b) serielle Ansteuerung mittels des Spheros S-Busses

Bei Nutzung der Variante a) werden mittels der Anschlüsse E1/A0 und E2/A1 zwei Schalter abgefragt. Ein dauerhaftes Pluspotential an E1/A0 bewirkt das Öffnen des hinteren Teils der Luke.

Bedienteil Hatch Control


Prüfnest DHC





< zurück