controls are our passion

Konzepte - Personal Climate Control (PCC)




Personal Climate Control (PCC)

Jeder Fahrgast eines komfortbetonten Busses sollte die Möglichkeit erhalten, seine ihm genehme Temperatur wählen zu dürfen. Diesem Anliegen widmet sich dieser, der Konstruktionsphase 1 entlehnte Entwurf einer Bedieneinheit.
Ein PCC bildet die Schnittstelle für zwei Fahrgäste benachbarter Plätze. Die Bedienung ist völlig intuitiv. Mehrmaliges oder längeres Drücken der Taste „Plus“ bewirkt die Erhöhung der Solltemperatur. Dies wird synchron auf einer grazilen LED-Leiste visualisiert, in dem der rote Anteil der emittierenden Zeile größer wird und dabei nach oben wandert. Analog sind die Vorgänge bei Betätigung der Taste „Minus“, bei der der rote Balken nach unten wandert und Blau als Hintergrund dominierender wird. Eine deutliche, in das Material gearbeitete Mulde teilt die Bedieneinrichtung für den linken und rechten Sitzplatz. Diese Mulde ist auch aus flachem Blickwinkel präsent. Die gesamte Bedieneinheit ist frontseitig aus einer monolithischen Silikonmatte gefertigt. Sie umschmeichelt den Bediener mit angenehmer Haptik, vermittelt durch starke Reliefausbildung Wertigkeit, und schützt die dahinter befindliche Elektronik sicher vor etwaigen Kaffeeattacken. Die Tasten sind durch ihr Nachtdesign auch bei Dunkelheit problemlos zu finden. Mit dem Einschalten der Fahrzeugbeleuchtung wird dieses per Kommando mittels eines seriellen Protokolls an alle PCC-Einheiten übertragen. Während das Nachtdesign aktiviert ist, wird die Intensität der Anzeigezeile abgesenkt.

Vorteilhafter Weise sind die PCC in die Plätze zu integrieren, die sich am Gang reihen. Bei Dunkelheit flankieren so die rotblauen Zeilen den Weg des Wandelnden.

Die derzeit konvex ausgeführten Tastenflächen lassen sich auch konkav ausbilden, um eine versehentliche Betätigung zu vermeiden. Die Farbgestaltung kann innerhalb bestimmter gestalterischer Grenzen dem Ambiente des jeweiligen Busses angepasst werden. Denkbar sind alle dunklen Farbtöne. Gewählt wurde ein dunkles Grau, welches edel und farblich neutral wirkt sowie in gutem Kontrast zum transluzenten Weiß der Tastenbeschriftung steht.

nach oben