controls are our passion

Exotronic GmbH

100% Prüfung

Um unseren Qualitätsanspruch gerecht zu werden, wird jedes unserer Serienprodukte vor Auslieferung an den Kunden geprüft. Dafür wird eigens ein kundenspezifisches End-of-Line-Prüfgerät entwickelt und hergestellt, welches nahezu alle Funktionen automatisch testet und dokumentiert. Somit können wir sicherstellen, dass nur 100% geprüfte und fehlerfreie Ware unser Haus verlässt.

Der Aufwand des Prüfgerätes ist in Abhängigkeit des Funktionsumfanges sowie der Jahresstückzahl sehr unterschiedlich. All unsere Geräte basieren jedoch auf dem gleichen Grundprinzip, bestehend aus dem Exotronic MIC-Modul-System und dem CNC-gefrästen Aufbau mit den Abmessungen 600 x 400 mm.


Teilautomatisches End-Of-Line-Prüfgerät für ein Steuergerät und einen Zündfunkengeber

Kontaktierung erfolgt pneumatisch

Prüfung von 30 verschiedenen Parametern

Abgleich von Temperatursensoren

Programmierung der Software

Speicherung der Prüfergebnisse inkl. Seriennummer

beinhaltet Lehre für Maßüberprüfung

Explosionsdarstellung eines Prüfnestes für einen Zündfunkengeber

Der überwiegende Anteil der Prüfgeräte ist teilautomatisiert, sodass beispielsweise die Kontaktierung durch pneumatische Zylinder automatisch erfolgt. Wie in der nebenstehenden Explosionsdarstellung gezeigt, ist der von außen einfach anmutende Aufbau wesentlich komplexer. Um den Bediener und die Prüflinge zu schützen, sind stets Sicherheitsmechanismen integriert. Beispielsweise müssen betätigte Mikroschalter ein Freigabesignal senden, bevor ein kräftiger Pneumatikzylinder aktiviert oder der Zündfunke generiert wird.

Ein wichtiges Merkmal unserer Prüfgeräte ist die Robustheit. Seit knapp 15 Jahren quittieren einige wöchentlich Ihren Dienst ohne mechanische Verschleißerscheinungen zu zeigen.

2022 © Exotronic GmbH Datenschutz Impressum